Rhino 7 School Kit Education (100 x Rhino 7 Education Single-User Lizenzen)

Rhino 7. SubD, Rhino.Inside.Revit, QuadRemesh, Grasshopper integriert, uvm.
mcneel-rhino-v7-logo
Preis:
10.699,00 €

inkl. MwSt.

  • Mac/Win
  • multil.
  • Lieferzeit 1 - 3 Tage / Lieferung per E-Mail
    • 33038
    R70-SK100
Dieses Rhino-School-Kit ist ein Paket ohne eine Rhino-Lab-Lizenz und beinhaltet 100... mehr
Dieses Rhino-School-Kit ist ein Paket ohne eine Rhino-Lab-Lizenz und beinhaltet 100 Einzelschullizenzen zu einem Sonderpreis.

Die Schule kauft die Einzelschullizenzen und verkauft diese an die Studenten, d.h. die Studenten, die diese Lizenzen registrieren, sind die Besitzer der Lizenzen und übernehmen alle Rechte, Verpflichtungen und Vorteile der Software-Verwendung.
 
 

Neu in Rhino 7

Rhino 7 ist das bisher bedeutendste Upgrade. Mit den neuen SubD-Werkzeugen können Sie organische Formen erzeugen. Führen Sie Rhino und Grasshopper mit Rhino.Inside.Revit als Revit-Add-On aus. Verwenden Sie den zuverlässigen QuadRemesh-Algorithmus zum Erzeugen einer ansprechenden Vierecksvermaschung aus NURBS-Geometrie oder Polygonnetzen. Mit dieser Veröffentlichung werden vollkommen neue Modellierungs-Workflows erschlossen und viele langbewährte Funktionen verfeinert. Hier sind die Highlights

SubD

Für Designer, die schnell organische Formen erkunden müssen, ist SubD ein neuer Geometrietyp zur Erzeugung bearbeitbarer, sehr genauer Formen. Im Unterschied zu anderen Geometrietypen kombiniert SubD die Genauigkeit freier Formen mit der Möglichkeit zur schnellen Bearbeitung.

SubD

Rhino.Inside.Revit

Rhino.Inside.Revit bringt die Leistungsstärke von Rhino und Grasshopper in die Autodesk-Revit®-Umgebung.

Rhino.Inside.Revit

QuadRemesh

Zur schnellen Erstellung einer QuadRemeshs aus vorhandenen Flächen, Volumenkörpern, Polygonnetzen oder SubDs - ideal für Rendering, Animation, CFD, FEA und Reverse Engineering.

Rhino.Inside.Revit

Präsentation

Zur Rationalisierung des Rendering-Workflows haben wir in Rhino 7 die Präsentationswerkzeuge verbessert, womit das in Ihrem Ansichtsfenster zu sehende Bild unterschiedslos gerendert werden kann. Hinzugefügt wurde Unterstützung für PBR-Materialien, der Befehl EbenenPräsentation und mehr

presentation

Rhino noch perfekter

In Rhino 7 haben wir eine Vielzahl von Fehlern behoben, aber auch durch Benannte Auswahlen, Werkzeuge zum Erstellen von Formen, eine Single-Line-Schrift für Gravuren sowie ein verbessertes Zusammenspiel mit den Dateiformaten von Drittentwicklern zur Erleichterung des Arbeitsablaufs beigetragen

feature1

Anzeige

Wir arbeiten stetig an der Verfeinerung von Rhinos Anzeigesystem, um mit der modernsten Grafik-Hardware Schritt halten zu können. In Rhino 7 wird die Anzeige einiger Modelle sowohl in Windows als auch in Mac erheblich schneller sein. Auch in den Anzeigemodi haben wir einige Verfeinerungen vorgenommen, um sie während des Arbeitens noch mehr hervorstechen zu lassen

Anzeige

Dokumentation

Die Modellierung ist lediglich ein Teil des Design-Prozesses; Sie müssen auch die Erstellung dessen vorführen können, was auf dem Bildschirm zu sehen ist. Wir haben viele Aspekte des Dokumentationsablaufs verbessert, ohne dabei die für eine anspruchsvolle Grafik verantwortlichen Illustrationshilfen wie Transparenz und Farbverlauf-Schraffierungen aus dem Blickfeld zu verlieren

dokumentation

Grasshopper

Grasshopper scheint neuerdings allgegenwärtig. Vielleicht haben Sie die Ihnen bekannte Arbeitsfläche auch schon in anderen Anwendungen gesehen. In Rhino 7 haben wir einige neue Komponenten hinzugefügt, aber auch die Umwandlung Ihrer Programme in Plug-ins erleichtert

grasshopper

Entwicklungsplattform

Rhino 7 enthält bedeutende Verbesserungen der kostenlosen SDKs, einschließlich Verfeinerungen der API, verbesserter Dokumentation, sowie einiger Neufunktionen zur fundamentalen Erweiterung und Vertiefung der Geometrie-Plattform schlechthin

entwicklung

Alle Neuheiten auf einen Blick

Suchen Sie nach einer vollständigen Liste neuer Befehle? Unter Neu in Rhino 7 finden Sie eine umfassende Liste, einschließlich neuer Befehlsoptionen.

Alle Neuheiten auf einen Blick

.

 

Dieses Angebot gilt nur für Schulen und Universitäten. Die Schule kauft die... mehr

Nutzungsbedingungen

Dieses Angebot gilt nur für Schulen und Universitäten. Die Schule kauft die Einzelschullizenzen und verkauft diese an die Studenten, d.h. die Studenten, die diese Lizenzen registrieren, sind die tatsächlichen Besitzer und übernehmen alle Rechte, Verpflichtungen und Vorteile der Software-Verwendung.

Windows

  • Windows 10 oder 8.1
  • 8 GB Arbeitsspeicher (RAM) oder mehr werden empfohlen.
  • 600 MB Festplattenkapazität.
  • OpenGL-4.1-fähige Videokarte wird empfohlen.
  • Nicht mehr als 63 CPU-Kerne.
  • Ebenfalls empfehlenswert ist eine Maus mit mehreren Tasten und Mausrad.
  • Der SpaceNavigator wird unterstützt.
  • Apple-Hardware wird mit Bootcamp unterstützt.
Internetverbindung für:
  • Download und Installation.
  • Lizenzbestätigung.
  • Rhino-Konto für:
    • Technischen Support erhalten Sie im Forum.
    • Cloud Zoo Lizenzverwaltung.

Mac

  • macOS 10.15.3 (Catalina), macOS 10.14.5 (Mojave), macOS 10.13.6 (High Sierra)
  • 8 GB Arbeitsspeicher (RAM) oder mehr werden empfohlen.
  • 2 GB Festplattenkapazität.
  • NVIDIA- oder AMD-Grafikprozessoren sind empfehlenswert.
  • Ebenfalls empfehlenswert ist eine Maus mit mehreren Tasten und Mausrad.
  • Der SpaceNavigator und die SpaceMouse Wireless werden unterstützt.
Internetverbindung für:
  • Download und Installation.
  • Lizenzbestätigung.
  • Rhino-Konto für:
    • Technischen Support erhalten Sie im Forum.
    • Cloud Zoo Lizenzverwaltung.
Mehr Lesen