RenderZone für formZ 8.x

RenderZone ist ein Plug-In für formZ 8 und erlaubt es photorealistische Renderings basierend auf der LightWorks Rendering Engine zu erstellen. Es bietet drei verschiedene Arten des Renderings an: Simple, Z-Buffer und Raytrace.
RenderZone für formZ 8.x
Preis:
395,00 €

inkl. MwSt.

  • Mac/Win
  • multil.
  • Lieferzeit 1 - 3 Tage / Lieferung per E-Mail
    • 30195
    RZPG100
RenderZone enthält zudem die Fähigkeit, Bilder basierend auf Global Illumination auszugeben,... mehr
RenderZone enthält zudem die Fähigkeit, Bilder basierend auf Global Illumination auszugeben, welche die realistischsten Renderings erstellt, da die Ausleuchtung einer Szene die akkurate Verteilung des Lichts in der Umgebung berücksichtigt. Global Illumination beinhaltet Final Gather, Ambient Occlusion und Radiosity welche entweder separat oder gemeinsam angewandt werden können.
 
Es können ein oder auch mehrere Lichtquellen verwendet werden wie z.B. Umgebungslicht, entferntes Licht (Sonne), kegelförmiges Licht, Punktlicht, Projektorlicht, und einige mehr. Das Licht kann in Bildern leuchten und Lichtreflexionen auf Staubpartikeln in der Luft wiederspiegeln. Umgebungs- und atmospherisches Licht sind sehr leistungsfähige Lichtquellen welche speziell für Global Illumination optimiert wurden. Andere Lichtquellen produzieren weiche (mapped) oder harte (raytraced) Schatten.
 
Kubisches und sphärisches Umgebungsmapping, Beulen, Hintergründe die Alpha Channel unterstützen, Tiefenwirkungs-Effekte und andere Effekte können hinzugefügt werden. Blur ist ein Beispiel für einen Effekt welcher den Fokus der Kamera auf einen bestimmten Bereich der Modelling Szene simuliert. Himmel Hintergründe die prozedural generiert wurden erscheinen fast wie reale Himmel die mit einer Kamera aufgenommen wurden.
 
State of the Art Shader werden verwendet um Oberflächen und andere Effekte zu rendern. Ein Material kann dabei mit bis zu 4 Shaderebenen definiert werden, die Farbe, Reflexionen, Transparenz und Welleneffekte produzieren.
 
Transparenzen, Reflexionen und Refraktionen können mit Z-Buffer und Raytrace angewandt werden.
 
Raytraced Renderings unterstützen die Beschleunigung durch mehrere Prozessorkerne.
 
Zudem ist noch ein Sketch Rendering Modus verfügbar, welcher nicht-photorealistische Bilder erzeugt, die so aussehen, als ob sie von Hand gezeichnet wurden wie bspw. Öl-Gemälde, Wasserfarben oder Bleistiftschraffur.

Windows

  • formZ v8.x

Mac

  • formZ v8.x
Mehr Lesen