Plants Kit 14

Subtropical Desert Trees – 10 tree species of Laubwerk Plants in 3 variants, 3 ages and 4 seasons each, for architects and CG artists working in 3ds Max, Maya, Cinema 4D, SketchUp, and Houdini.
Laubwerk_Plants_Kit_Liz
Preis:
165,00 €

inkl. MwSt.

  • Mac/Win
  • multil.
  • Lieferzeit 1 - 3 Tage / Lieferung per E-Mail
    • 33781
    LW_Kit14
A selection of both attractive and common subtropical desert trees mainly from the deserts of... mehr
A selection of both attractive and common subtropical desert trees mainly from the deserts of Arizona, Texas, and Mexico planted in parks, gardens, or streets including showy specimen trees such as the Desert Museum palo verde, the Texas-mountain-laurel, and the graceful palo blanco tree.
 
 
Das Laubwerk Plants Kit 14 beinhaltet:
 

Chilopsis linearis 'Burgundy' 
Wüstenweide 'Burgundy' 
Laubabwerfender Strauch oder kleiner Baum mit einer unregelmäßigen, runden oder schirmförmigen, sich ausbreitenden Krone und recht lockeren, offenen Verzweigungen. In jungen Jahren glatte, graue Rinde, die mit zunehmendem Alter raue Risse entwickelt. Weidenartige, hellgrüne Blätter. Große, auffällige, trompetenförmige, orchideenartige, duftende, burgunderfarbene Blüten. Die Blüten erscheinen in endständigen Büscheln von Mitte Frühling bis Herbst. Lange bohnenartige Samenschoten, die im Winter an den Ästen verbleiben. Die wildwachsende Pflanzenart kommt häufig in Auswaschungen und entlang von Flussufern vor. Kultiviert wegen der großen, auffälligen Blüten, der anmutigen, luftigen Struktur und der Toleranz gegenüber heißem, trockenem Klima. Sie zieht Vögel und Schmetterlinge an und übersteht Feuer.
 
Cordia boissieri 
Weiße Kordie, Texas-Olive 
Immergrüner Strauch oder kleiner Baum mit einer symmetrischen, runden Krone. Typischerweise mehrstämmig mit attraktiver brauner Rinde. Ovale, grünsilberne, wechselständige Blätter. Trompetenförmige, weiße Blüten in endständigen Büscheln erscheinen das ganze Jahr über, wenn genügend Niederschlag oder Bewässerung zur Verfügung steht. Ansonsten erscheinen die auffälligen Blüten mit gelben Kehlen von Spätfrühling bis zum Frühsommer. Die olivenartigen Früchte sind eiförmige, fleischige Steinfrüchte, zuerst grün und dann zu einem cremigen Weiß reifen, die von Vögeln und anderen Wildtieren genossen werden. Edler Baum mit sehr auffälligen weißen Blüten, die Schmetterlinge und Kolibris anziehen.
 
Dermatophyllum secundiflorum 
Meskalbohne, Rote Meskalbohne 
Immergrüner Strauch oder kleiner bis mittelgroßer Baum mit einer symmetrischen, schmalen aufrechten oder runden Krone. Typischerweise mehrstämmig und seltener mit geradem Stamm,  rissige, dunkelgraue bis schwarze Rinde. Dichtes, glänzendes, dunkelgrünes, zusammengesetztes Blatt, bestehend aus ledrigen Blättchen, an den Enden abgerundet. Hängende Trauben von stark duftenden, violettblauen Blüten im Frühjahr. Halbverholzte Schoten mit tief orangefarbenen. giftigen Samen. Beliebte Zierpflanze aufgrund ihrer auffälligen Blüten und orangenem Samen.
 
Ebenopsis ebano 
Texas Ebenholz 
Langsam wachsender, immergrüner bis teils laubabwerfender Baum mit einer dichten, sich ausbreitenden Krone. In jungen Jahren glatte. graue Rinde, die mit dem Alter rau und rissig wird. Junge Zweige erstrecken sich in einem charakteristischen Zick-Zack-Muster. Üppiges, dunkelgrünes Laub, gefiedertes zusammengesetztes Blatt. Kleine, muffig duftende, cremegelbe bauschige Blüten im Spätfrühling bis Sommer. Große braune Samenkapseln. Kultiviert im Xeriscaping wegen seines dichtem Laubs und wohlriechender Blüten, die Bienen stark anziehen.
 
Havardia pallens 'Sierra Sparkler' 
Tenaza 'Sierra Sparkler' 
Teils-laubabwerfender, schnellwachsender Baum, aufrechte Form und fast säulenförmiger Habitus. Dünne, graue bis rötliche Rinde, die in kleine Flocken aufbricht. Kleine, hellgrüne zusammengesetzte Blätter. Mimosenartige, duftende, flauschige cremefarbene Blüten nach Regenfällen im Spätfrühling bis Sommer, die Bienen anziehen. Rötlich-braune Samenkapseln. Die Blätter ähneln denen von Süßer Akazie, bilden eine offene Krone und einen sanft gefilterten Schatten. Die Sorte bietet mehr Blüten und weniger Samenkapseln.
 
Olneya tesota 
Wüsteneisenholz 
Immergrüner bis halb immergrüner, langsam wachsender, großer Strauch bis ein bis mehrstämmiger Baum mit einer weit ausladener Krone. Silbergraue Rinde, die mit dem Alter rau wird. Bläulichgrüne, gefiederte Blätter. Tropfen Blätter vor der Blüte und Blätter während des Sommermonsuns wieder heraus Lila und blassrosa bis weiße Blüten, die im späten Frühling bis Frühsommer blühen Hellrotbraune Samenkapseln Bäume sind eine schöne und charakteristische hellviolette Farbe, wenn sie sich in der Blüte befinden volle Blüte Das Holz ist hart wie Eisen und sehr dicht, was es ungewöhnlich schwer macht.
 
Mariosousa willardiana 
Palo Blanco Baum 
Kleiner bis mittelgroßer, langsam wachsener Baum mit luftig-anmutigem, aufrecht herabhängendem Habitus und zierlich, offenen Verzweigung. In jungen Jahren schlank, ausladend elegant mit zunehmendem Alter. Markante glatte Rinde, weiß bis rotgelb, abblätternd und papierartig. Kann die graugrünen Blätter bei Trockenheit oder Kälte fallen lassen. Die langen nadelartigen Blattstiele bleiben nach dem Laubfall der kleinen Blättchen deutlich sichtbar und hängen anmutig an dünnen Zweigen. Duftende cremeweiße Blütenrispen im Spätfrühling bis Sommer und gelegentlich über das ganze Jahr, gefolgt von abgeflachten Samenkapseln. Wunderschöner, visueller Akzentbaum mit einer malerischen Silhouette, attraktiver Rinde, geringem Pfelegeaufwand sowie Trockenheits- und Hitzeresistenz.
 
Parkinsonia x 'Desert Museum' 
Blauer Palo Verde 'Desert Museum' 
Schnell wachsender, trockener, laubabwerfender, großer Strauch oder kleiner Baum mit einem starken, aufrecht verzweigten Wuchs. Attraktive glatte, sattgrüne Stämme und Äste. Kleine, hellgrau-grünes Blätter, die nach Regenfällen austreiben. Massen brillianter, erbsenähnlicher gelber Blüten erscheinen im Frühjahr in spektakulärer Inszenierung und, wenn zusätzliches Wasser verabreicht wird, auch sporadisch im Sommer. Bietet Terrassen und Veranden einen ungewöhnliche grün-blaue Silhouette in Gärten und filigran gemusterter luftigen Schatten. Der Baum wurde im Arizona Sonora Desert Museum in Tucson hybridisiert und ist eine genetische Kreuzung zwischen Parkinsonia microphylla, Parkinsonia florida und Parkinsonia aculeata.
 
Prosopis velutina 'AZT' 
Samt-Mesquite 'AZT' 
Kleiner bis mittelgroßer Laubbaum mit kurzem, gegabelten Stamm und offener, ausladener Krone aus gekrümmten Zweigen. Glatte, rotbraune junge Rinde, raur dunkelbrauner Stamm und ältere Äste;  junge grüne Zweige sind photosynthetisch. Weiches, gefiedertes, dunkel- bis trübgrünes Laub mit blasseren Unterseiten. Zweifach gefiederte, wechselständige Blätter, die sich nachts schließen. Herabhängende grünlich-gelbe Kätzchen im Spätfrühling und nach Sommerregen. Lange, gerade oder leicht gebogene, strohfarbene Samenkapseln. Bemerkenswerter, einzigartiger Baum der Sonora Wüste. Bienen produzieren aus Mesquiten einen duftenden Honig.
 
Vachellia farnesiana 
Süße Akazie, Cassia, Antillenakazie, Schwammbaum 
Immergrüner bis laubabwerfender oder teils-laubabwerfender, normalerweise mehrstämmige Strauch oder kleiner Baum oder zu einer Standardform mit einer breiten, niedrigen, abgerundeten Krone ausgebildet. Braune Stiele und Rumpf. Kleine, zweifach gefiederte, zusammengesetzte, grün-grau-grünes Blätter. Kleine, stark duftende, goldgelbe bis orangefarbene, fluffigen Blütenköpfchen auf meist altem Holz von Frühling bis Herbst. Dunkelbraune Schoten. Ein kleiner Akzentbaum für Farbe und Duft, dessen Blüten in der europäischen Parfümerie häufig verwendet werden.
 
 
 

Systemvoraussetzungen

  • Autodesk 3ds Max (2010-2020, Win), Autodesk Maya (2015-2020, Win & Mac, Linux on request), Maxon Cinema 4D (R15-21, Mac & Win), Trimble SketchUp (2014-2020, Mac & Win), or Sidefx Houdini (14-15.5 Win, Linux on request).
  • Additionally, Python (on Windows) for customers to build their own importers into applications compatible applications compatible with Python 2.2, 2.7, 3.3, or 3.4.
  • A computer that is capable of running your version(s) of 3ds Max, Maya, Cinema 4D, SketchUp, or Houdini.
  • 10MB of hard disk space and additional space for the Laubwerk Plants models.
Mehr Lesen