Plants Kit 7

Tropical Palms - 10 tropical palms and palmlike species in 3 variants, 3 ages and 4 seasons each, for architects and CG artists working in 3ds Max, Cinema 4D, or Houdini.
Preis:
165,00 €

inkl. MwSt.

  • Mac/Win
  • multil.
  • Lieferzeit 1 - 3 Tage / Lieferung per E-Mail
    • 31871
    LW_Kit7
Laubwerk Plants Kit 7 beinhaltet: The following 10 tree species are included in the... mehr
Laubwerk Plants Kit 7 beinhaltet:

The following 10 tree species are included in the Plants Kit 7. Each species comes in 36 variations per species, i.e. 3 variants, 3 ages and 4 seasonal aspects, for a total of 360 models per Kit.

Feuerpalme, Alexanderpalme, Königspalme
Archontophoenix alexandrae
Hohe, schnell wachsende, Solitärpalme mit majestätischer Krone von 6-10 gewölbten, gefiederten Wedel. Hellgrauer, glatter Stamm mit markanten, ringförmigen Blattnarben, Stammfuss mit verdickter Basis, blass gräulich-grüner Kronenschaft. Große, steife Fiederblätter aus zahlreichen, eng beieinander liegenden schmalen Blättchen mit spitzer Blattspitze, dunkelgrün oben und weißlich oder aschfarbene unten. Zahlreiche weiße oder cremefarbene Blüten, die unter dem Kronenschaft entstehen. Kleine, runde, hellgelb Früchte, leuchtend rot im Reifezustand. Beliebte Zierpalmen in den Tropen und Subtropen aufgrund ihrer anmutigen und erhabenen Erscheinung.

Betelnusspalme, Betelpalme, Katechupalme, Arekapalme
Areca catechu
Mittelgroße, Solitär-Palme mit einem schmalen, aufrechten Wuchs und gewölbten, halbaufrechten Wedeln. Schlanker, aufrechter Stamm mit markanten, ringförmigen Blattnarben und grünem Kronenschaft. Breite, glänzend grüne, federförmige Blätter, gefiedert zusammengesetzt, aus zahlreichen, dicht gedrängten Blättchen, von denen die untersten Blättchen oft herunterhängen. Mehrfach verzweigte Blütenkolben mit cremig-weißen, süß duftenden Blüten, die unterhalb des Kronenschafts entstehen. Die Früchte sind eiförmige Steinfrüchte (Betelnüsse), die beim Reifen orange-gelb werden. Die Palme wird in erster Linie wegen ihrer Betelnüsse angebaut.

Kokospalme, Kokosnusspalme
Cocos nucifera
Große Solitär-Palme mit kräftiger Krone aus gefiederten, federartigen Wedeln, die vom Schopf aus wachsen. Hoher, schlanker, grauer Stamm markant mit alten Blattnarben beringt. Große, gefiederte Wedel, aufrecht bis spreizenden bis herabhängenden, bestehen aus linear-lanzettlichen, steifen, gelb- bis dunkelgrünen Blättchen. Alte Blätter brechen sauber ab und hinterlassen einen glatten Stamm. Blüht kontinuierlich. Blüten sind cremefarben bis gelb und wachsen aus den Blattachsen. Eiförmig Steinfrüchte reifen von hellgrün oder gelb bis braun. Menschen auf aller Welt ist diese Palme ein Inbegriff der Tropen und üppiger, tropischer Paradiese mit Sandstränden. Heutzutage fast allgegenwärtig tropische Palme zwischen 26° N und 26° S Breite mit Ausnahme im Inneren von Afrika und Südamerika.

Siegellackpalme, Rotstielpalme
Cyrtostachys renda
Schlanke, mehrstämmige Palme mit bis zu 3 oder mehr ausgewachsenen Stämmen und Federball-förmiger Krone. Scharlachrot bis leuchtend roter Kronenschaft. Stamm grün mit grauen Streifen oder gelb mit grünlichen und violetten Streifen. Gefiederte, wechselständig angeordnete , aufrechte, steife Blätter, bis zu 8 pro Krone, mit roten Stielen aus bootsförmigen , hell bis dunkel grünen Blättchen mit leicht grauer Unterseite. Eine der attraktivsten Palmen aufgrund der leuchtend scharlachroten Farbe, rot wie Siegellack, von Kronenschaft und Blattstielen. Weit verbreitet als Zierpflanze für tropische Regionen. Diese Palme ist das Symbol des Botanischen Gartens von Singapur.

Goldfruchtpalme
Dypsis lutescens
Kleine bis mittelgroße, schlanke, gruppenbildende Palme mit mehreren rohrartigen Stämmen und von der Basis anmutig nach außen und herunter wölbenden gefiederten Wedeln. Glatter, grau-grüner Stamm umringt mit ausgeprägten Blattnarben und gelbgrünem Kronenschaft. Gelblich-grüne bis hellgrüne, weiche Blätter mit einem auffällig erhöhter Mittelrippe und lanzettlichen Blättchen. Rispen von gelben Blüten an der Basis des Kronenschafts. Kleine, asymmetrische, längliche, gelbe Früchte, violett wenn reif. Verwendung als Zierpflanze in Gärten in tropischen und subtropischen Regionen, und anderswo in Innenräumen als Zimmerpflanze. Die Palme hat der Royal Horticultural Society Award of Garden Merit gewonnen.

Großblättrige Strahlenpalme
Licuala grandis
Kleine, Solitär-Palme mit unverwechselbaren, fächerartigen , regelmäßig gefalteten, kreisförmigen Wedeln. Dünne, Fasern-bedeckter Stamm. Glänzende, tiefgrüne, ungeteilte Blätter mit einkerbten Spitzen. Blütenstand entspringt zwischen den Blättern mit Gruppen von gelblich-weißen Blüten. Grüne, rundliche, kleine Früchte,  die bei der Reife rot werden. Womöglich eine der interessantesten und elegantesten kleinen Palmen, ideal für den Unterwuchs in kleinteiligen, tropischen Landschaften sowie Innenräumen.

Baum der Reisenden
Ravenala madagascariensis
Mittelgroße, einstämmige, krautige Pflanze mit einer einzigartigen, symmetrischen fächerförmigen Krone. Kräftiger grauer Stamm, holzartig mit auffälligen Blattnarben-Ringen. Der Stamm ist bei jungen Pflanzen unter der Erde verborgen, sodass der Blattfächer am Boden entspringt, bei älteren Pflanzen aufstrebend. Die riesigen schaufelförmigen, tiefgrünen Blattspreiten werden von langen Stielen getragen und in sind in einer unverwechselbaren Fächerform in einer Ebene ausgerichtet. Blattränder sind manchmal gespalten. Vielzahl von kleinen, cremeweißen Blüten. Ältere Pflanzen können das ganze Jahr über blühen und produzieren braunen Früchte, die hellblaue Samen enthalten. Keine echte Palme, sondern verwandt mit den Strelitziaceae (Paradiesvogelblumen). Eine der markantesten und bemerkenswerten Pflanzen, die in der Natur vorkommen. Weit verbreitet in tropischen und subtropischen Regionen aufgrund ihrer charakteristischen Gestalt und Blätter, z.B. gerne verwendet in Hotel- und Wohnanlagen, um eine üppige tropischen Atmosphäre zu erzeugen.

Karibische Königspalme, Barbados-Königspalme
Roystonea oleracea
Große, majestätische Palme mit auffälliger Krone aus aufsteigenden bis spreizenden, anmutig gefiederten Wedeln. Grauer bis weißlich-grauer, glatter, aufrechter Stamm, meist mit markanter Wölbung am Fuß, deutlich abgegrenzter grüner Kronenschaft. Sehr lange, wachsartige, gefiederte, hellgrüne Blättern, aufsteigend bis spreizend, an der Spitze leicht hängend. Cremefarbende, große und verzweigte Blütenstände, die unterhalb des Kronenschafts entstehen. Kleine, längliche Früchte, die in der Reife violett-schwarz werden. Die höchste und „majestätischte“ aller „Royal Palms“ wird oft als Zierbaum verwendet.
 
Palmettopalme
Sabal palmetto
Mittelgroße, kräftige, unverwechselbare Fächerpalme mit symmetrischer, sehr dichter, runder Krone. Grauer, rauer, faseriger Stamm von sehr unterschiedlicher Form, von gerade und aufrecht bis gekrümmt oder geneigt, alte Blattbasen ("Stiefel") erzeugen ein Kreuzmuster, Stamm wird im Alter glatter. Große Blätter sind costapalmat (Kombination aus handförmig und gefiedert) mit einem Farbspektrum von hellgrün bis tief olivgrün, die direkt aus dem Stamm in alle Richtungen ausbreitend wachsen, da es keinen Kronenschaft gibt. Kleine, cremig weiße, duftende Blüten, die in Gruppen aus der Krone hängen. Schwarz, essbare Früchte sind fleischige, steinfruchtartige Beeren. Beliebte Landschaftspflanze, die als hurrikansicher bekannt ist und für ihre Toleranz gegenüber Salznebel und Kälte.
 
Fuchsschwanzpalme, Fuchsschwanz-Palme
Wodyetia bifurcata
Kleine bis mittlere Solitär-Palme mit herrlicher Krone aus anmutig gewölbten Wedeln. Hellgrauer, glatter, schlanke Stamm, dicht umringt, flaschen- bis säulenförmig, leicht geschwollen an der Basis, grüner, schlanker, schmaler Kronenschaft. Buschige, hellgrüne, feine, schmale Blätter, Blättchen wachsen vom Blattstiel in alle Richtungen, was der Palme das charakteristische Fuchsschwanz- oder Flaschenbürsten-Aussehen verleiht. Weiße Blüten wachsen an der Basis des Kronenschafts. Ovale, grüne Früchte in Gruppen, die bei der Reife orange-rot werden. Eine der spektakulärsten und prachtvollsten Belaubungen aller Palmen.

Systemvoraussetzungen

  • Autodesk 3ds Max (2010-2020, Win)
  • Autodesk Maya (2014-2019, Win & Mac, Linux on request)
  • MAXON Cinema 4D (R12-20, Mac & Win)
  • Trimble SketchUp (2014-2018, Mac & Win)
  • Sidefx Houdini (14-15.5 Win, Linux on request).
  • Additionally, Python (on Windows) for customers to build their own importers into applications compatible applications compatible with Python 2.2, 2.7, 3.3, or 3.4.
  • A computer that is capable of running your version(s) of 3ds Max, Maya, Cinema 4D, SketchUp, or Houdini.
  • 10MB of hard disk space and additional space for the Laubwerk Plants models.
Mehr Lesen
X-Particles for Cinema 4D
INSYDIUM
X-Particles for Cinema 4D
ab 249,00 €
Trapcode Particular 4
Red Giant
Trapcode Particular 4
ab 159,00 €
Cinema 4D R21
Maxon
Cinema 4D R21
ab 975,00 €
Plants Kit 3
Laubwerk
Plants Kit 3
165,00 €
Redshift Add-on for C4D
Maxon
Redshift Add-on for C4D
ab 275,00 €
XOP Toolkit 8 for Igor Pro
Wavemetrics
XOP Toolkit 8 for Igor Pro
119,00 €
Reunion 12 Upgrade
Leister Productions
Reunion 12 Upgrade
59,00 €
TechTool Pro 11
MicroMat
TechTool Pro 11
ab 35,00 €
TextPad 8.x 25 User
Helios Software Solutions
TextPad 8.x 25 User
375,00 €
FileMaker Pro 18 Advanced
FileMaker
FileMaker Pro 18 Advanced
ab 225,00 €
QuarkXPress Advantage
Quark
QuarkXPress Advantage
ab 339,00 €
Capture One Pro 12
Phase One
Capture One Pro 12
ab 145,00 €
Enterprise Solution
e-on
Enterprise Solution
ab 990,00 €