Rhino 6 + Flamingo nXt 5 + Penguin 2 + Bongo 2 Education Lab-Lizenz Bundle (für 30 User)
×
  • Rhino 6 + Flamingo nXt 5 + Penguin 2 + Bongo 2 Education Lab-Lizenz Bundle (für 30 User)

McNeel:
Rhino 6 + Flamingo nXt 5 + Penguin 2 + Bongo 2 Education Lab-Lizenz Bundle (für 30 User)

Art.Nr.: 33034
Herst.Nr.: BRFPB6-LAB


Lizenz:
Education Software
Vollversion
Medientyp:
Lizenz
Plattform:
Win
Sprache:
Multilingual
Voraussetzungen:
Schriftl. Bestellung d. Bildungseinrichtung oder Institut

Lieferzeit:
1 - 3 Tage

Lieferung:
Elektronische Lieferung per E-Mail

2.999,00 inkl. MwSt.

Rhino, Flamingo, Penguin und Bongo im Bundle zum günstigen Komplettpreis.


Eine Lab-Lizenz für Schulen ist:

  • nur für Bildungseinrichtungen (Statusnachweis erforderlich).
  • ein voll funktionsfähiges Produkt - es handelt sich um die gleiche Software wie die kommerzielle Version.
  • eine Lizenz für 30 Anwender, die auf den Computern in einem Klassenzimmer oder Labor (ein Raum) verwendet werden kann. Ein Netzwerk ist nicht erforderlich.
  • Oder eine schwebende Netzwerk-Lizenz für 30 Anwender. Ein Netzwerk und der Zoo sind erforderlich.
 
 

Rhinoceros 3D ist ein 3D NURBS-Modeller für Windows. Flamingo nXt ermöglicht die einfache Erzeugung von sensationellen, realistischen Bildern aus 3D-Modellen. Penguin erweitert Rhinos Renderstile: Simulation von Freihandzeichnungen, Aquarellen, Cartoons/Comics und technischen Illustrationen. Mit Bongo erhalten Sie die Möglichkeit professionelle Animationen anhand von gewohnter Keyframe-Technik, die in den meisten High-End-Animationspaketen verfügbar ist, direkt in Rhino zu erzeugen.

 

Rhino 6 Übersicht

Vollständig integiert in Rhino 6 für Windows ist Grasshopper, der sich als Visuelle Programmiersprache einen Namen gemacht hat. Grasshopper ist nicht mehr als Beta eingestuft, da es sich um eine stabile Entwicklungsumgebung handelt. Zudem haben wir einige Funtktionen neu geschrieben und diejenigen Arbeitsabläufe erneuert, die hinsichtlich ihrer Produktivität einer grundlegenden Überarbeitung bedurften. Hier die Highlights...


Grasshopper

Die Beta-Einstufung ist aufgehoben: Grasshopper, die attraktivste Programmiersprache der Welt, ist jetzt in vollem Umfang in Rhino eingebunden. Grasshopper fand in einigen der anspruchvollsten Designprojekte der letzten zehn Jahre Verwendung und wurde - wie Rhino - zu einer stabilen Entwicklungsplattform. Grasshopper liefert die solide Grundlage für eine Vielzahl herausragender Drittentwickler-Komponenten, von der Umweltanalyse bis zur Robotersteuerung.

Alle Details...

Präsentation

Entscheidend ist die Präsentation: während nahezu jeder Phase Ihres Designprojekts müssen Sie mit Ihren Kunden, Projektpartnern oder der Allgemeinheit kommunizieren und sind auf deren Zustimmung angewiesen. Wir haben Rhino überarbeitet, um Ihnen die Präsentation Ihrer Arbeit zu erleichtern: sei es schnell und unkompliziert oder in höchster Qualität. Dank tiefgreifender Änderungenen hinsichtlich des Rendering, der Materialien oder auch der Erfassung des Ansichtsfensters werden Vorführungen, Projektgespräche, Beschlüsse und Problemlösungen künftig vereinfacht.

Alle Details...

Anzeige

Rhinos neues Anzeigesystem ist schneller und stabiler und verwendet die Funktionen moderner Grafik-Hardware, wie GPU-sensible Shader und Speicheroptimierungen. Dies führt zu weniger GPU-spezifischen Anzeigestörungen, dafür aber konsistenten, schönen und häufigen Frames, auch bei großen Modellen. Unter Umständen kann die Anzeigege um bis zu 300 % beschleunigt werden.

Alle Details...

Dokumentation

Die Modellierung ist lediglich ein Teil des Design-Prozesses; Sie müssen auch die Fertigung dessen vorführen können, was auf dem Bildschirm zu sehen ist. Der Dokumentationsablauf wurde in vielen Punkten verfeinert, von einer gänzlich überarbeiteten Benutzeroberfläche für die Beschriftungsstile bis hin zu einem verbesserten DWG-Support und durchgängig verfügbarem Rich Text Format. Daher ist es jetzt leichter, sowohl das Was als auch das Wie Ihres Designs klar und präzise zu vermitteln.

Alle Details...

Lizenzierung & Verwaltung

Wir haben uns große Mühe gegeben, die Installation, Lizenzierung und Konfiguration von Rhino einfacher zu gestalten. Sie haben jetzt auch die Möglichkeit, die Rhino-Lizenz über den Cloud Zoo zu erhalten. Informieren Sie sich bitte auch über die neuen Systemanforderungen.

Alle Details...

2DZeichnung

_Make2D wurde vollständig neu geschrieben um schnellere, bessere, sauberere und kundengerechtere Ergebnisse zu erhalten.

Alle Details...

Verfeinerungen in Rhino

Kleine Unvollkommenheiten haben während eines längeren Modellierungsprozesses oft mühsame Nachbesserungsarbeiten zur Folge. In Rhino 6 haben wir hunderte kleinere Fehler behoben und verschiedenartige Funktionen in Einzelbefehlen zusammenfgeführt, was die Betriebszuverlässigkeit von Rhino deutlich erhöht.

Alle Details...

Entwicklungsplattform

Rhino ist mehr als nur ein Modellierer. Dank einer großen Auswahl an Plug-ins sowie eines erweiterungsfähigen Sortiments an Entwickler-Tools wird Rhino immer mehr zur Entwicklungsplattform für diejenigen, die über die Grenzen des herkömmlichen Designs hinausgehen möchten. In Rhino 6 werden unsere freien SDKs deutlich optimiert, und zwar durch API-Verfeinerungen, eine verbesserte Dokumentation sowie einen erweiterten Zugang zu Rhino-Befehlen von Grasshopper.

Alle Details...

Serengeti

Wir arbeiten ständig daran, Rhino zu verbessern. Alle Besitzer von Rhino 6 haben Zugang zu der Serengeti-Community und unseren WIP-Versionen (Work in Progress). In den jeweiligen WIP-Versionen werden künftige Funktionen wie SubD-Support, Grasshopper 2, eine neue Echtzeit-Rendering-Engine und vieles mehr entwickelt.


 

Flamingo nXt

Präsentieren Sie Ihre Rhino-Modelle in ihrem besten Licht


Rendering-Technologie der nächsten Generation

Flamingo nXt wurde für Designer entwickelt. Sie müssen kein CG-Profi sein, um Ihre Rhino-Modelle schnell von ihrer besten Seite zu zeigen. Probieren Sie es aus...
Resultate in wenigen Minuten und mit wenigen Klicks

Klicken Sie in Rhino einfach auf Rendern, um die nXt Standard-Konfiguration zu verwenden, oder nehmen Sie sich einige wenige Minuten Zeit, um eine Beleuchtungsszene auszuwählen und Materialien hinzuzufügen, bevor Sie auf Rendern klicken.

 

Penguin

Penguin erweitert Rhinos Renderstile: Simulation von Freihandzeichnungen, Aquarellen, Cartoons/Comics und technischen Illustrationen.

Penguin ist ein konzeptueller, nicht-photometrischer Renderer für Skizzen und Cartoons. Mit Penguin können Sie stilisierte Bilder künstlerischer Natur Ihrer Modelle erzeugen, um aufgewertete und visuell reizvolle Grafiken zu erhalten.

 

Bongo

Mit McNeel Bongo erhalten Sie die Möglichkeit professionelle Animationen anhand von gewohnter Keyframe-Technik, die in den meisten High-End-Animationspaketen verfügbar ist, direkt in Rhino zu erzeugen.

Systemvoraussetzungen Windows

  • Windows 10, 8.1 oder 7 (64-bit)
  • 8 GB Arbeitsspeicher (RAM) oder mehr werden empfohlen.
  • 600 MB Festplattenkapazität.
  • OpenGL-4.1-fähige Videokarte wird empfohlen.
  • Nicht mehr als 63 CPU-Kerne.
  • Ebenfalls empfehlenswert ist eine Maus mit mehreren Tasten und Mausrad.
  • Der SpaceNavigator wird unterstützt.
  • Apple-Hardware wird mit Bootcamp unterstützt.
 
Internetverbindung für:
  • Download und Installation.
  • Lizenzbestätigung.
  • Rhino-Konto für:
    • Technischen Support erhalten Sie im Forum.
    • Cloud Zoo Lizenzverwaltung.