Laubwerk:
Plants Kit 8

Temperate Shrubs – 10 shrubs species of Laubwerk Plants in 3 variants, 3 ages and 4 seasons each, for architects and CG artists working in 3ds Max, Maya, Cinema 4D, and Houdini.


Art.Nr.: 32083
Herst.Nr.: LW_Kit8
Lizenz:
Standard Software
  • Mac/Win
  • multil.
Nötig: Endkundendaten inkl. Emailadresse
Medientyp:
Lizenz
165,00
inkl. MwSt.
Lieferzeit:
1 - 3 Tage
Lieferung:
Elektronische Lieferung per E-Mail
Laubwerk Plants Kit 8 beinhaltet:

The following 10 shrubs and bushes species are included in the Plants Kit 8. Each species comes in 36 variations per species, i.e. 3 variants, 3 ages and 4 seasonal aspects, for a total of 360 models per Kit.


Kupfer-Felsenbirne
Amelanchier lamarckii
Großer, aufrecht wachsender, laubabwerfender, blühender Strauch oder, unter der Baumschicht, kleiner Baum mit lockerem Wuchs und trichterförmiger Krone. Glatte graubraune Borke. Fein gezahnte, elliptisch bis längliche Blätter, beim Austrieb im Frühjahr bronzefarbend, dunkelgrün im Sommer, im Herbst rot-orange. Vor dem Blattaustrieb im Frühjahr erscheinen sternförmige, hängende, weiße Blütetrauben. Beerenartige, runde Früchte. Junge dunkelrote und dunkel violett-schwarze reife Beeren, die Heidelbeeren in Größe, Farbe und Geschmack ähneln. Als Zierpflanze weit verbreitet. Dieser Strauch hält den Award of Garden Merit von der britischen Royal Horticulture Society.

Yunnan-Judasbaum
Cercis glabra
Großer, laubabwerfender Strauch oder buschiger Baum mit aufrechter vasenförmiger Form. Glatte graue Rinde. Wechselständige, einfache, glänzend grüne Blätter, die sich im Herbst gelb färben. Vor dem Blattaustrieb im Vorfrühling entstehen lila-rot-rosa farbende, erbsenförmige, herabhängende Blüten direkt aus Stämmen und Ästen. Die Früchte sind Leguminosen (flache Hülsen). Spektakuläre Blütenpracht.

Bluthasel
Corylus maxima ‘Purpurea‘
Großer Strauch mit aufrechtem Wuchs, im Alter weit auseinandergehend bis schirmförmig. Graue bis braune Rinde. Breite, üppige, schwarzrote Blätter. Blüten-Kätzchen entstehen im späten Winter an blattlosen Zweigen. Blassgelbe männliche (Pollen) Kätzchen und kurze, hellrote weibliche Kätzchen. Gefolgt von essbaren Nüssen,  in einer röhrenförmige Schale verborgen. Beliebter Zierstrauch in Parks und Gärten. Strauch hält den Royal Horticultural Society Award of Garden Merit.

Eingriffeliger Weißdorn
Crateaegus monogyna
Laubabwerfender, dorniger Strauch oder kleiner, abgerundeter Baum mit dichter Krone. Mattbraune Rinde mit vertikalen orangenen Rissen. Glänzende, tief gelappte Blätter mit dunkelgrüner Oberseite blasserer Unterseite. Cremeweiße Blüten gruppiert in breiten, dichten, flachen Clustern, die Kirsch- oder Apfelblüten ähneln. Dunkelrote Beeren im Herbst. Eingriffeliger Weissdorn wird gerne als Heckenpflanze verwendet, vor allem in ländlichen Gegenden.

Forsythie
Forsythia x intermedia
Mittelgroßer, schnell wachsender Strauch mit aufrechtem und überhängendem Wuchs. Grüne Rinde bei frischen Zweigen, dann oliv-braun bis gelblich-braun. Mittelgrüne Blätter, gegenständig, eiförmig bis elliptisch, an der oberen Hälfte der Blattspreite gesägt, zugespitzt. Blassgelb bis leuchtend gelbe Blüten an ein- bis zweijährigen Zweigen im Vorfrühling. Attraktiver Blütenstrauch für schattige Bereiche oder Hecken.

Gefüllter Ranunkelstrauch
Kerria japonica ‘Pleniflora‘
Mittelgroßer Strauch mit schlanken, gewölbten gelblich-grünen Zweigen. Doppelt-gezähnte, schmale, eiförmig-lanzettliche, hellgrüne Blätter, auffällig geädert, gelb im Herbst. Abgerundete, fünfblättrige,  röschenartige, gefüllte, goldgelbe Blütenbälle; etwas üppige Blüte ab Mitte des Frühlings. Sehr beliebte Zierpflanzensorte in Gärten und Parks.

Latschenkiefer
Pinus mugo subsp. mugo
Kleiner, langsam wachsender, immergrüner Nadelstrauch. Gebogener Stamm, oft mehrstämmig Stamm, rote oder graue Rinde und rötliche Zweige. Hell- bis dunkelgrünen Blätter sind nadelförmig und in Paaren. Blütezeit im späten Frühjahr. Symmetrische nussbraune Zapfen, dünn geschuppt und matt strukturiert. Sehr beliebte Zierpflanze, zum Beispiel in städtischen Parks, Vorgärten und Steingärten.

Lorbeerkirsche  ‘Schipkaensis‘
Prunus laurocerasus ‘Schipkaensis‘
Immergrüner, großer Strauch oder kleiner Baum mit einer dichten, runden, aufrechten Form. Glänzende, ledrige, dunkelgrüne Blätter. Auffällige, stark duftende, kleinen weißen Blüten im Frühjahr in aufrechten Blütenständen. Kleine, kirschartige, glänzende rote Früchte, die reif im Frühherbst schwarz werden. Beliebte Zierpflanze in Gärten und Parks, die weltweit in gemäßigten Regionen gepflanzt wird.

Hunds-Rose
Rosa canina
Kleiner bis mittelgroßer, schnell wachsender Strauch mit mehreren, anmutig gewölbten Ästen. Mit Stacheln besetzte Äste. Wechselständige, grüne Fiederblätter aus 5 bis 7 Blättchen mit gesägten Rändern. Duftende, blassrosa bis weiße Blüten mit 5 Blütenblättern, die einzeln oder in kleinen Gruppen an den Enden der Zweige im späten Frühjahr bis zum Sommer blühen. Ovale, glatte, leuchtend rote Früchte (Hagebutten), die mehrere Monate an der Pflanze verbleiben. Ihr schlichter Charme macht sie zu einer perfekten, schönen Wildrose.

Purpur-Weide ‘Nana‘

Salix purpurea ‘Nana‘
Kleiner, langsam wachsender Strauch mit kompaktem, rundem Habitus und einer luftigen, schlanken Erscheinung. Attraktive lilafarbende Stämme ergänzt den interessanten Winteraspekt. Feine Äste und Zweige. Sehr schmale, blaugrüne bis weißlich-grüne Blätter, die im Herbst sich gelb färben. Silbrige Kätzchen im Frühjahr.