Rhino 7 Education Vollversion + Asuni VisualARQ 2 Education Vollversion Bundle

Rhino 7 Education + VisualARQ 2 Education als Bundle - optimal für Architektur Studenten.
mcneel-rhino-asuni-visualarq-bundle
Preis:
325,00 €

inkl. MwSt.

  • Win
  • multil.
  • Lieferzeit 1 - 3 Tage / Lieferung per E-Mail
    • 34367
    R70-E / VARQ-EDU
Einzelschullizenzen für Studenten, Lehrpersonal und Schulen: Voll... mehr
Einzelschullizenzen für Studenten, Lehrpersonal und Schulen:
  • Voll funktionsfähiges Produkt - die gleiche Software wie die kommerzielle Version.
  • Nur für Studenten, Lehrpersonal (Lehrer, Ausbilder und Professoren), Mitarbeiter und Schulen (Statusnachweis erforderlich).
  • Zu Schulpreisen aktualisierbar, sofern Benutzer noch die Bedingungen erfüllt.
  • Zu kommerziellen Preisen aktualisierbar, sofern Anwender die Bedingungen nicht mehr erfüllt.
  • Kann sowohl für Bildungs- wie auch für kommerzielle Zwecke verwendet werden.
  • Nicht übertragbar (kann an niemand verkauft oder übertragen werden)
 

Rhino 7

Rhino kann NURBS-Kurven, -Flächen und -Volumenkörper, SubD-Geometrie, Punktwolken und Polygonnetze erzeugen, bearbeiten, analysieren, dokumentieren, rendern, animieren und übersetzen. Es gibt keine Grenzen bezüglich Komplexität, Grad oder Größe außer der durch Ihre Hardware bedingten.

Besondere Eigenschaften:

  • Unbegrenzte 3D-Freiform-Modellierwerkzeuge wie diese finden Sie sonst nur in Produkten, die 20 bis 50 mal so teuer sind. Modellieren Sie jede beliebige Form.
  • Die notwendige Genauigkeit, um vom Flugzeug bis zum Schmuckstück alles zu entwerfen und einen Prototypen anzufertigen und dann das Produkt zu entwickeln, zu analysieren und zu fertigen.
  • Kompatibilität mit anderen Design-, Zeichnungs-, CAM-, Maschinenbau-, Analyse-, Rendering-, Animations- und Illustrationsprogrammen.
  • Lesen und Reparieren von Polygonnetzen und äußerst komplizierten IGES-Dateien.
  • Benutzerfreundlich. So einfach erlern- und bedienbar, dass Sie sich ganz auf das Design und die Visualisierung konzentrieren können.
  • Schnell, auch auf einem gewöhnlichen Laptop. Es wird keine besondere Hardware benötigt.
  • Entwicklungsplattform für hunderte spezialisierter 3D-Produkte.
  • Preiswert. Handelsübliche Hardware. Kurzer Lernprozess. Preiswert. Keine Kosten für die Instandhaltung.
  • Rhino für Mac: Der weltweit vielfältigste 3D-Modellierer, erhältlich auf macOS.
 

Neu in Rhino 7

Rhino 7 ist das bisher bedeutendste Upgrade. Mit den neuen SubD-Werkzeugen können Sie organische Formen erzeugen. Führen Sie Rhino und Grasshopper mit Rhino.Inside.Revit als Revit-Add-On aus. Verwenden Sie den zuverlässigen QuadRemesh-Algorithmus zum Erzeugen einer ansprechenden Vierecksvermaschung aus NURBS-Geometrie oder Polygonnetzen. Mit dieser Veröffentlichung werden vollkommen neue Modellierungs-Workflows erschlossen und viele langbewährte Funktionen verfeinert. Hier sind die Highlights…

SubD

Für Designer, die schnell organische Formen erkunden müssen, ist SubD ein neuer Geometrietyp zur Erzeugung bearbeitbarer, sehr genauer Formen. Im Unterschied zu anderen Geometrietypen kombiniert SubD die Genauigkeit freier Formen mit der Möglichkeit zur schnellen Bearbeitung.

SubD

Rhino.Inside.Revit

Rhino.Inside.Revit bringt die Leistungsstärke von Rhino und Grasshopper in die Autodesk-Revit®-Umgebung.

Rhino.Inside.Revit

QuadRemesh

Zur schnellen Erstellung eines QuadRemeshs aus vorhandenen Flächen, Volumenkörpern, Polygonnetzen oder SubDs - ideal für Rendering, Animation, CFD, FEA und Reverse Engineering.

Rhino.Inside.Revit

Präsentation

Zur Rationalisierung des Rendering-Workflows haben wir in Rhino 7 die Präsentationswerkzeuge verbessert, womit das in Ihrem Ansichtsfenster zu sehende Bild unterschiedslos gerendert werden kann. Hinzugefügt wurde Unterstützung für PBR-Materialien, der Befehl EbenenPräsentation und mehr…

presentation

Rhino noch perfekter

In Rhino 7 haben wir eine Vielzahl von Fehlern behoben, aber auch durch Benannte Auswahlen, Werkzeuge zum Erstellen von Formen, eine Single-Line-Schrift für Gravuren sowie ein verbessertes Zusammenspiel mit den Dateiformaten von Drittentwicklern zur Erleichterung des Arbeitsablaufs beigetragen…

feature1

Anzeige

Wir arbeiten stetig an der Verfeinerung von Rhinos Anzeigesystem, um mit der modernsten Grafik-Hardware Schritt halten zu können. In Rhino 7 wird die Anzeige einiger Modelle sowohl in Windows als auch in Mac erheblich schneller sein. Auch in den Anzeigemodi haben wir einige Verfeinerungen vorgenommen, um sie während des Arbeitens noch mehr hervorstechen zu lassen…

Anzeige

Dokumentation

Die Modellierung ist lediglich ein Teil des Design-Prozesses; Sie müssen auch die Erstellung dessen vorführen können, was auf dem Bildschirm zu sehen ist. Wir haben viele Aspekte des Dokumentationsablaufs verbessert, ohne dabei die für eine anspruchsvolle Grafik verantwortlichen Illustrationshilfen wie Transparenz und Farbverlauf-Schraffierungen aus dem Blickfeld zu verlieren…

dokumentation

Grasshopper

Grasshopper scheint neuerdings allgegenwärtig. Vielleicht haben Sie die Ihnen bekannte Arbeitsfläche auch schon in anderen Anwendungen gesehen. In Rhino 7 haben wir einige neue Komponenten hinzugefügt, aber auch die Umwandlung Ihrer Programme in Plug-ins erleichtert…

grasshopper

Entwicklungsplattform

Rhino 7 enthält bedeutende Verbesserungen der kostenlosen SDKs, einschließlich Verfeinerungen der API, verbesserter Dokumentation, sowie einiger Neufunktionen zur fundamentalen Erweiterung und Vertiefung der Geometrie-Plattform schlechthin…

entwicklung

Alle Neuheiten auf einen Blick

Suchen Sie nach einer vollständigen Liste neuer Befehle? Unter Neu in Rhino 7 finden Sie eine umfassende Liste, einschließlich neuer Befehlsoptionen.

Alle Neuheiten auf einen Blick

 
 
 

VisualARQ

VisualARQ ist eine Architektursoftware, die als integriertes Plug-in in Rhino läuft. In VisualARQ sind Architektureigenschaften und parametrische Architekturobjekte enthalten, die für 3D-Modellierung wie auch für die 2D-Dokumentation geeignet sind.
 
VisualARQ richtet sich an Rhino-Anwender im Architekturbereich (Architekten, Innenarchitekten, Entwickler, etc.), die ihren Arbeitsablauf rationalisieren und die Effizienz ihres Entwurfsvorgangs innerhalb einer Produktionsumgebung verbessern möchten, um so den verknüpften Zeitverlust und die Informationen, die das Übertragen in andere Programme und Formate mit sich bringt, zu verhindern.
 
Dieses einzigartige und vollständig in Rhino integrierte Plug-in bietet einen auf Eigenschaften basierten Editor, mit dem benutzerdefinierte Architekturobjekte einfach erzeugt und bearbeitet werden können, und bietet eine Reihe von Architekturwerkzeugen, die den Entwurfs- und Dokumentationsvorgang beschleunigen und
leichter zu handhaben machen.
 
Anders als andere Produkte auf dem Markt wird VisualARQ intuitiv in Rhinos Entwurfsarbeitsablauf integriert, mit der kürzesten Lernkurve und zu einem sehr erschwinglichen Preis.
 
 

Features:

Vollständige Integration in den Rhino-Workflow
VisualARQ ist vollständig in die Rhino-Benutzeroberfläche integriert: Menüs, Werkzeugleisten und Befehlsverhalten wie in Rhino.
Anzeige einer standardmäßigen 2D-Architekturdarstellung des 3D-Modells.
VisualARQ verwendet das gleiche Ansichtsfenstersystem und fügt eine grafische Skala und Höhenreferenzen hinzu.

Parametrische Architekturobjekte
VisualARQ verfügt über eine Bibliothek mit parametrischen Architekturobjekte, die von NURBS-Kurven unterstützt werden, damit Sie eine beliebige Form erhalten können. Objekte können aus geraden Linien oder Bogen erzeugt werden oder einer Freiformkurve folgen.
 
Schwebende Dialoge
VisualARQ verfügt über verschiedene Dialogtypen, die dem Benutzer dabei helfen, Objekte zu bearbeiten, neue Stile zu erzeugen und den Modellierungsprozess zu beschleunigen und vereinfachen.
 
IFC-Export
VisualARQ enthält ein Exportmodul für das IFC-Format, das erlaubt, Dateien zu exportieren und die BIM-Information beizubehalten, so dass sie in anderen Software-Programmen gelesen werden kann.
 
Rendern
Der VisualARQ-Materialmanager unterstützt Materialien aus allen Renderern, die von Rhino unterstützt werden.
Die Materialzuordnung an VisualARQ-Objekte funktioniert wie in Rhino.



 

Windows

  • Windows 10 oder 8.1
  • 64-Bit Intel oder AMD-Prozessor (Kein ARM)
  • 8 GB Arbeitsspeicher (RAM) oder mehr werden empfohlen.
  • 600 MB Festplattenkapazität.
  • OpenGL-4.1-fähige Videokarte wird empfohlen.
  • 4 GB Video-RAM wird empfohlen.
  • Nicht mehr als 63 CPU-Kerne.
  • Ebenfalls empfehlenswert ist eine Maus mit mehreren Tasten und Mausrad.
  • Der SpaceNavigator wird unterstützt.
  • Apple-Hardware wird mit Bootcamp unterstützt.
Internetverbindung für:
  • Download und Installation.
  • Lizenzbestätigung.
  • Rhino-Konto für:
    • Technischen Support im Forum.
    • Cloud Zoo Lizenzverwaltung.
Mehr Lesen