Illustrator CC EDU Benutzerlizenz, Level 1 (1-49 User) Miet-Lizenz
×
  • Illustrator CC EDU Benutzerlizenz, Level 1 (1-49 User) Miet-Lizenz
  • Illustrator CC EDU Benutzerlizenz, Level 1 (1-49 User) Miet-Lizenz

Adobe:
Illustrator CC EDU Benutzerlizenz, Level 1 (1-49 User) Miet-Lizenz

Art.Nr.: 31588
Herst.Nr.: 65224686BB01A12-12M


Lizenz:
Education Software
Miet-Lizenz
Laufzeit:
12 Monate
Medientyp:
Lizenz
Plattform:
Mac/Win
Sprache:
Multilingual
Voraussetzungen:
Schriftl. Bestellung d. Bildungseinrichtung oder Institut

Lieferzeit:
1 - 3 Tage

Lieferung:
Elektronische Lieferung per E-Mail

199,00 inkl. MwSt.

Mehr Power. Mehr Flexibilität. Mehr Austausch. Entdecken Sie den neuen Illustrator. Mit dem Touch-Type-Textwerkzeug haben Sie mehr Kontrolle über Ihr Schrift-Design.


Jetzt zur Creative Cloud Miet-Lizenz wechseln und Preisgarantie für 36 Monate sichern! Beim Kauf der Creative Cloud für Teams komplett oder den Einzelprodukten, wird der Preis für 2 Jahre (1 x Verlängerung) festgesetzt. Bezugsberechtigt sind alle Kunden mit einer CS3, CS4, CS5, CS5.5 oder CS6 Lizenz, die ihre Lizenz noch nicht verwendet haben, um im Rahmen einer CCT Promotion Sonderpreise zu erhalten.
 
Einzelne Zeichen lassen sich jederzeit beliebig verschieben, skalieren und drehen und bleiben voll editierbar. Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten für Zusammenarbeit und Flexibilität voll aus: Laden Sie Ihre Arbeiten direkt aus der Anwendung heraus in die Creative Cloud, oder synchronisieren Sie Farben über Adobe® Kuler®. Entdecken Sie eine neue Welt der Kreativität.
 

Die wichtigsten Funktionen:

    Touch-Type-Textwerkzeug
    Entdecken Sie die neuen Möglichkeiten des Schrift-Designs. Zeichen lassen sich jetzt wie einzelne Objekte bearbeiten und zu jedem Zeitpunkt beliebig verschieben, skalieren und drehen und bleiben voll editierbar. Sie haben die Wahl zwischen Multi-Touch-Geräten, Maus oder Eingabestift.
      Bilder in Pinseln
      Malen Sie mit einem aus einem Foto generierten Pinsel. Bild-, Muster- und Spezialpinsel können Pixelbilder enthalten. Erzeugen Sie durch einfache Pinselstriche rasch komplexe und natürlich wirkende Designs. Wie bei Illustrator üblich, können die Pinselstriche jederzeit verändert werden.
        Vereinfachte Suche nach Schriften
        Finden Sie schnell genau die richtige Schrift. Geben Sie im Zeichenbedienfeld einfach einen Schriftschnitt wie z. B. fett oder kursiv, eine Schriftfamilie oder einen Teil eines Schriftnamens ein. Passend zu Ihren Suchkriterien erhalten Sie dann eine gefilterte Auswahl an Schriften.
          Sync Fonts
          Sync Fonts Teil der Creative Cloud wird die Arbeit mit Schriften revolutionieren. Wählen Sie aus der ständig wachsenden Schriftensammlung von Adobe Typekit®, und synchronisieren Sie die Auswahl mit Ihrem System, damit Sie sofort darauf zugreifen können. (Diese Funktion ist in Kürze verfügbar.)
            Gleichzeitige Platzierung von mehreren Dateien
            Importieren Sie mehrere Dateien gleichzeitig und mit mehr Kontrolle in Ihr Layout in Illustrator. Speicherort und Maßstab der Dateien ob Bilder, Grafiken oder Texte lassen sich genau festlegen und in neuen Miniaturansichten überprüfen.
              CSS-Extraktion
              Die manuelle Programmierung von Web-Elementen wie Symbolen und Mustern kann sehr zeitraubend sein. Lassen Sie Illustrator den CSS-Code generieren ganz gleich ob für einfache Symbole oder vollständige Logos mit Verläufen. Fügen Sie den Code anschließend direkt in Ihren Web-Editor ein.
               
               
              Systemvoraussetzungen Macintosh

              Alle Creative Cloud-Desktop-Applikationen von 2017 benötigen mindestens ein Betriebssystem ab Mac OS X 10.10 bzw. Windows 7. Frühere Versionen der Creative Cloud-Applikationen werden auch auf früheren Betriebssystemen unterstützt.
               

              Systemvoraussetzungen Windows

              Alle Creative Cloud-Desktop-Applikationen von 2017 benötigen mindestens ein Betriebssystem ab Mac OS X 10.10 bzw. Windows 7. Frühere Versionen der Creative Cloud-Applikationen werden auch auf früheren Betriebssystemen unterstützt.