Neu
Artlantis 2019
×
  • Artlantis 2019

Abvent:
Artlantis 2019

Artlantis ist ein Werkzeug, mit dem Sie einfach und schnell qualitativ hochwertige, hochauflösende Visualisierungen erstellen können.


Art.Nr.: 33557
Lizenz:
Standard Software
  • Mac/Win
  • multil.
Produktart:
Lizenztyp:
Artlantis Upgrade:
Auswahl zurücksetzen
ab 170,00
inkl. MwSt.
Lieferung:
Elektronische Lieferung per E-Mail

Features:

 

Interface:

Artlantis ist mit einer ergonomischen Benutzeroberfläche und extrem übersichtlich gestaltet und lässt sich sehr leicht bedienen und bietet einen hohen Bedienkomfort. Alle erforderlichen Werkzeuge werden im Vorschaufenster angezeigt, so dass Sie die Ergebnisse jeder Anpassung sehen direkt können.
 

2D-Ansicht

Neben der 3D-Vorschau verfügt Artlantis über ein 2D-Ansichtsfenster zum Positionieren von Ansichtspunkten und deren Sequenzen, wodurch das Erstellen von Erkundungspfaden oder zusammengesetzten Panoramen vereinfacht wird.
 

Viewpoints-Bibliothek

Artlantis bietet die Möglichkeit, beliebig viele Ansichten zu speichern, entweder perspektivisch oder in orthogonaler Projektion, und Sie können sie jederzeit mit den neuen Einstellungen der Leuchtmodelle, der saisonalen Ökosysteme oder der Verbandmaterialien abrufen.
 

Postkarten

Alle benutzerdefinierten Shader-Einstellungen in einem Ansichtspunkt können zur späteren Wiederverwendung gespeichert werden. Jede Szene kann als Postkarte in der Bibliothek gespeichert werden, die in der Bibliothek archiviert wird und in der die Einstellung eines beliebigen Materials durch einfaches Ziehen und Ablegen des aktuellen Objekts, das geändert werden soll, verwendet wird.
 

Global Illumination

Mit Artlantis können Sie einfach und schnell Untersuchungen zu Lichteffekten nach Geometrie, Energiequellen, geografischer Ausrichtung, Datum oder Material durchführen. Artlantis integriert Cache-Bestrahlungsberechnungen und wertet den Lichtenergieaustausch für die Radiosity-Simulation sehr genau aus, wodurch die gerenderten Bilder realistischer werden.
 

Twinlinker: virtuelle Besuche (separat zu erwerben)

Mit Twinlinker können Sie virtuelle Besuche Ihrer Projekte sofort online erstellen und freigeben. Exportieren Sie wie bei Twinmotion 2019 Ihre Artlantis 2019-Medien (Bilder, Panoramen und Videos) nach Twinlinker, verknüpfen Sie sie dann miteinander, um sofort virtuelle Besuche zu erstellen, die Sie per E-Mail, in sozialen Netzwerken teilen oder auf Ihrer Website verfügbar machen können.
 

Einzigartig und universell

Artlantis verarbeitet die Formate DXF, DWG, OBJ, FBX und 3DS und ist mit fast allen 3D-Modellierern auf dem Markt kompatibel.
Spezifische Plug-Ins für ARCHICAD, Rhinoceros, Vectorworks, Autodesk Revit, SketchUp und Arc + ermöglichen den Export nach Artlantis.
 

Beleuchtung

Künstliche Beleuchtung: Keine Begrenzung für Positionierung, Ausrichtung, Farbe, Intensität oder Menge.
IES-Profile: Sie können Ihre eigenen IES-Profile und die von Buildern importieren.
Heliodone: natürliche Lichtquellen, abhängig von der Einstellung von Uhrzeit, Datum und Ort (Längengrad, Breitengrad).
Neon-Shader: Rebounds, Reflexionen, Diffusion über eine Oberfläche
 

Medienkatalog

Klar und reichhaltig und intuitiv für eine einfache Navigation hierarchisiert. Medienpakete können über einen integrierten Media Store erworben werden.
 

Shader

Artlantis macht die Verwendung von Shadern schnell und einfach. Fügen Sie ein Material sofort mit allen Attributen eines bestimmten Shaders  einfach per "Drag & Drop" aus dem Katalog auf die gewünschte Oberfläche in der Szene ein.

Texture-Mapping

Sie können Ihre eigenen Bilder als Material verwenden. Importieren Sie Ihre eigenen Bilder per "Drag & Drop" aus dem Katalog. Klonen Sie sie dann horizontal und / oder vertikal, um die ausgewählte Oberfläche zu bedecken.
 

White Model

Bei der Berechnung werden beim Weißmodell-Rendering alle Flächen mit Ausnahme der transparenten Flächen in Weiß angezeigt. Lichter behalten ihre Farbe für anspruchsvolle Umgebungen.
 

Weißabgleich

Mit dem Weißabgleich können Sie die dominierende Farbe einer Szene an die Umgebungsbeleuchtung anpassen. Stellen Sie es einfach entweder automatisch oder von der gewünschten Referenzfarbe ein.
 

Ambient Occlusion

Sie können virtuelle Schatten in kleinen Bereichen erzeugen, in die natürliches Licht nicht fällt. Es bringt mehr Tiefe und Erleichterung in die Szene.
 

Adaptives Antialiasing

Durch das intelligentere Anti-Aliasing können die zu behandelnden Bereiche erkannt werden, wodurch die Berechnung optimiert und die Renderzeiten verkürzt werden, ohne dass die Bildqualität beeinträchtigt wird.

Nachbearbeitung

Wenden Sie verschiedene Effekte auf die aktuelle Ansicht an und legen Sie Helligkeit, Kontrast und Farbe eines Renderings fest. Sparen Sie Zeit, wenn Sie Körnungseffekte, Farbe oder Pastell hinzufügen und Konturen hervorheben

Render-Manager

Es optimiert die Berechnungszeit für das Rendern: Verteilen Sie Ihre Berechnungen auf beliebig vielen Computern des lokalen Netzwerks (Mac / PC), um die Renderzeit zu reduzieren.